Das Tanzpaar Bodo und Tanja Parys von der Spvg Ahorn hat in Königsbrunn den Aufstieg in die "B-Klasse Latein" geschafft. Der Turnierort südlich von Augsburg war den Tänzern in guter Erinnerung, denn auf derselben Tanzfläche waren sie ein Jahr zuvor mit einem Sieg in die C-Klasse Latein aufgestiegen.
Zunächst begann der Turniertag für das Ahornr Paar jedoch mit den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Fox und Quick Stepp. In der Senioren II B-Klasse Standard wurde die Zwischenrunde gemeistert und der achte Platz von 13 Paaren erreicht.
Nun war fliegender Wechsel angesagt, denn auf der Nebenfläche wartete schon das Starterfeld der Lateintänzer auf das Paar. Gut aufgewärmt ging es weiter in der Vorrunde der C-Klasse Senioren II Latein mit Samba, Cha Cha Cha, Rumba und Jive. Dabei gelang mit Platz 3 (von zehn Paaren) der Sprung ins Finale.
Nun galt es noch, einen fehlenden Aufstiegspunkt im starken Feld der jüngeren Altersklasse der Senioren I (ab 30 Jahre) zu ertanzen. Das gelang dem Ahorner Paar - obendrauf gab es noch eine weitere Platzierung mit dem dritten Rang. Somit waren die nötigen 100 Punkte für den Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse erreicht. ley