Wolfgang Schmidt wird am Donnerstag, 21. Juni, um 9.30 Uhr im Vortragsraum der Kreisbibliothek, Schulzentrum 1, die Entstehungsgeschichte des Panoramagemäldes von Werner Tübke in Bad Frankenhausen und Inhalte des Monumentalwerks mit medialen Mitteln im Vormittagskreis der VHS erläutern. red