Beim Familiennachmittag der Wasserwacht- Ortsgruppe Kulmbach am Oberauhof stand die Jugend im Vordergrund. Leiter Gerhard Spindler konnte an den gut ausgebildeten Nachwuchs zahlreiche Urkunden und Abzeichen überreichen.
Die Stadt übergab der Wasserwacht eine neue Seilwinde.
In einem Grußwort würdigte Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (CSU) die tolle Gemeinschaft in der Wasserwacht und übergab eine Spende für die Jugendarbeit.
Landrat Klaus Peter Söllner stellte fest, dass die Jugendarbeit seinesgleichen sucht: "Wir wissen die Arbeit zu schätzen!"
Bürgermeister Frank Wilzok lobte die Arbeit von Gerhard Spindler und dessen Stellvertreter Volker Effenberger im Schwimmunterricht.
Folgende Mitglieder wurden geehrt: Fiona Friedlein, Georgina Eppler, Jonathan Eppler und Leonie Eppler (alle Schnorchelabzeichen), Fiona Friedlein (Junior-Ersthelferin) sowie Harald Nowak, Fabio Hühnlein, Volker Effenberger und Detlef Siegesmund (alle Digitalfunk-Ausbildung).
Das Rettungsschwimmabzeichen erwarben Matthias Göhl, Julius Semmelroch und Jonas Schütz (alle Bronze) sowie Lucas Dittwar, Nichola Kleinheinz, Corinna Prell und Tamara Mahr (alle Silber). Über das Jugendschwimmabzeichen durften sich Leni Degel, Alexander Matziewitzki und Durukan Yildirim (alle Bronze), Alisa Nowak und Amelie Nowak (beide Silber) und Maja-Sophie Karbe (Gold) freuen.
Die Ausbildungs-Nachweishefte durften Maja-Sophie Karbe, Felix Göppner, Matthias Göhl, Felix Frenkel, Leonie Eppler, Georgina Eppler und Jonathan Eppler in Emfang nehmen. Werner Reißaus