25 Jahre setzte sich Irene Häfner für die Gemeinde Maroldsweisach ein und hielt das Rathaus sauber. Bürgermeister Wolfram Thein, sein Stellvertreter Harald Deringer und Michael Rahn dankten ihrer Mitarbeiterin für den Einsatz, den sie seit 1991 leistete. Bürgermeister Thein verabschiedete die verdiente Mitarbeiterin zugleich und meinte, mit 70 Jahren sei es an der Zeit, den verdienten Ruhestand zu genießen. gsch