Am Donnerstag, 5. Juli, um 19.30 Uhr macht das Saale-Musicum auf Schloss Aschach Station. Der Gesangverein Aschach und die Postkapelle Bad Kissingen lassen im Schlosshof Stimmen und Instrumente erklingen. Ein Floß symbolisiert den musikalischen Staffellauf, der bis Ende Juli durch über 40 Orte entlang der Fränkischen Saale und ihrer Zuflüsse führt. Im Schlosshof sind die Besucher zur "Aschacher Schlossserenade" geladen. Den Auftakt machen um 19.30 Uhr die Mitglieder des Gesangvereins 1890 Aschach. Unter Leitung des neuen Chorleiters Thomas Betzer singen sie Wander-, Heimat- und Abendlieder. Den zweiten Teil bestreitet die Postkapelle Bad Kissingen (Foto). Dirigent Stefan Matthes hat Märsche, Walzer, böhmische Polkas und Evergreens ausgesucht. Für die Konzertgäste hält das Team der "Aschacher Schlossstuben" im Schlosshof Getränke und einen keinen Imbiss bereit. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Museumsscheune statt. sek/Foto: Wolfgang Wimmel