Mit dem "Selbsterkundungstool" der Bundesagentur für Arbeit (BA) können Schulabgänger individuell passende Studiengänge oder Ausbildungsberufe ermitteln. Das Tool soll eine Ergänzung zur persönlichen Berufsberatung in der Agentur für Arbeit bilden, heißt es in einer Pressemitteilung. Online werden mithilfe von Testverfahren Fragen zu Fähigkeiten, Stärken und In-teressen gestellt. Auf dieser Basis ermittelt das Tool mögliche Ausbildungsberufe und Studienfelder. Ferner gibt es Vorschläge, wie es nach einer Ausbildung weitergehen kann. Die Ergebnisse können in der Berufsberatung der Agentur für Arbeit besprochen werden.

"Was soll ich bloß werden?" Viele junge Menschen stehen gerade in den letzten Wochen des Schuljahres vor dieser Frage. Die Auswahl ist bei mehr als 350 Ausbildungsberufen und mehreren tausend Studiengängen nicht leicht. Dabei soll das Selbsterkundungstool der BA unterstützen und das Angebot der Berufsberatung ergänzen. Das Tool gibt es unter www.selbsterkundungstool.de und unter www.arbeitsagentur.de. red