Fahnder der Verkehrspolizei kontrollierten am Montag einen Mercedes aus dem Zulassungsbereich Spree-Neiße. Der Fahrer wollte keine Dokumente vorlegen, woraufhin er durchsucht wurde. Hierbei wurde der Personalausweis aufgefunden und das Rätsel gelöst. Eine Überprüfung ergab, dass dem 39-Jährigen die Fahrerlaubnis entzogen worden war und er deshalb keine vorzeigen konnte. Der Mann muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. pol