Ohne Fahrerlaubnis war am Donnerstag um kurz nach Mitternacht ein 29-Jähriger aus Untersiemau mit seinem Kleinkraftrad in der Ketschendorfer Straße unterwegs. Bei der Kontrolle konnte der Fahrer lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen, die für das 50 km/h schnell fahrende Moped nicht ausreichend war. Die Coburger Polizisten haben die Weiterfahrt unterbunden. Ermittelt wird gegen den Untersiemauer wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. pol