Am Montag gegen 22.15 Uhr wurde ein 30-Jähriger von der Polizei kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass er nicht im Besitz eines gültigen deutschen Führerscheins war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Auf den Mann kommt deshalb eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. pol