Drei Tage lang besuchte der CSU-Ortsverband Neuses bei Kronach den Rhein. Erster Halt der Fahrt war Koblenz. Die Seilbahnfahrt vom Deutschen Eck über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein mit sensationellen Aussichten war für alle ein Erlebnis. Auf Ehrenbreitstein folgte eine Führung über die besondere Stellung dieses Festungsbauwerkes im Grenzbereich und die Bedeutung für die Unterbringung von Flüchtlingen. Ein weiterer Höhepunkt wardie Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels bei Königswinter, von wo aus man den Kölner Dom sehen konnte.

In der ehemaligen Hauptstadt Bonn war man positiv überrascht, wie sich die Stadt entwickelte. So befinden sich heute noch mehrere Bundesministerien und Außenstellen von Ministerien in Bonn. In Köln konnten die Teilnehmer den Dom und verschiedene Museen besichtigen oder einkaufen. Nach einem Essen im historischen Brauhaus Sion, endete der Tag mit der nächtlichen Event-Stadtrundfahrt "Lachexpedition",, die in einer Prunksitzung des Kölner Karnevals im Bus und Kölner Faschingsliedern gipfelte. Hier bewiesen die Oberfranken ihren umwerfenden Humor. Das bestätigte Comedian Axel Schulz: " Seit fünf Jahren mache ich diesen Lachexpress, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt!" red