Auch Bad Rodach hat nun sein "Familienzentrum". Es ist im Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt eingerichtet. Zusammen mit dem in Neustadt wurde es am Montag eröffnet. Das freute nicht nur die offiziellen Gäste wie Landrat Michael Busch, Hubert Joppich und Carsten Höllein von der Arbeiterwohlfahrt (von links) sowie Bürgermeister Tobias Ehrlicher und Ministerialrat Robert Höcherl (kniend, von rechts), sondern auch die anwesenden Senioren sowie Kinder der Grund- und Mittelschule Bad Rodach. Eva Trapp (Bildmitte, weiße Bluse) wird den Familienstützpunkt betreuen und so die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Nicole Voigt (hinten), entlasten. Foto: Bettina Knauth