Der Grenzgänger zwischen Kabarett und Comedy, Dieter Nuhr, gastiert mit neuem Programm erstmalig am Donnerstag, 27. September, in Coburg. Sein neues Programm heißt "Nuhr hier, nur heute". Er ist der erfolgreichste Kabarettist Deutschlands. Er ist Performer, Schriftsteller, Weltreisender, Philosoph und Künstler. In der Evolution des Humors ist er die Verbindung zwischen Kabarett und Comedy: Er ist schlau und lustig, einer, der seine Texte selber schreibt, weil er über eigene Gedanken verfügt. Das Nuhr-Programm beginnt um 20 Uhr im Kongresshaus Rosengarten. Tickets gibt es unter anderem in der Geschäftsstelle des Coburger Tageblatts in der Hindenburgstraße 3a in Coburg. Foto: Jutta Hasshoff-Nuhr