"Dem Glück auf der Spur" - so lautet die Botschaft des Mehrgenerationenmusicals von Gabriele Töpfer nach einer Idee von Siegfried Fietz. Für alle, die die bisherigen Aufführungen in Dörfles-Esbach verpasst haben, gibt es eine gute Nachricht: Wegen der großen Nachfrage wird es von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. September, jeweils um 18 Uhr drei weitere Musicalabende in der Kirche geben. Der Eintritt ist frei, es wird nur eine Platzkarte gebraucht, die im Pfarramt Dörfles-Esbach (Telefon 09561/60452) und bei Blooms & Rooms am Albertsplatz in Coburg (Telefon 09561/ 239481) erhältlich ist. An allen Tagen gibt es auch Karten an der Abendkasse. red