Der TSV Neudrossenfeld II hat sich mit einer weiteren Niederlage aus der Bezirksliga Ost verabschiedet. Das 1:4 bei Mitabsteiger SpVgg Selb war das achte Spiel ohne Punkte in Serie.


Bezirksliga Oberfranken Ost

SpVgg Selb -
TSV Neudrossenfeld II 4:1

Stöcker, der auffälligste Gästespieler, verpasste in der Anfangsphase per Kopf die Führung. Besser machte es der Selber Zucker bei einer feinen Einzelleistung - 1:0. Kaya erhöhte nach einer schönen Kombination auf 2:0. Nach einem Freistoß schaltete Stöcker am schnellsten und staubte zum Anschlusstreffer ab. Noch vor der Pause erhöhten Kröniger und Zucker zur hochverdienten 4:1-Führung. Nach dem Seitenwechsel tat sich nicht mehr viel. Erst gegen Ende kamen die Gäste nochmals auf. Ein Treffer fiel aber nicht mehr.
TSV Neudrossenfeld II: Schubert - Förster, Böhm, Weiner, Ziegler, Kornetzke (74. Dippold), Onarici, Stelzer, Löhrlein, Stöcker, Philipp ( Hacker).
Schiedsrichter: Do Adro (Kulmbach). - Zuschauer: 30. - Tore: 1:0 Zucker (14.), 2:0 Kaya (39.), 2:1 Stöcker (42.), 3:1 Kröniger (43.), 4:1 Zucker (44.).