Im Spitzenkampf der Darts-Verbandsliga setzte sich die Mannschaft des DC Labamba Bad Windsheim II gegen den DC Gipsy Ebern II mit 8:4 durch und dürfte damit die Meisterschaft so gut wie sicher haben. Zwei Spieltage vor Rundenabschluss rangiert Labamba vier Punkte vor dem Eberner Team.

Die Vorentscheidung war in Bad Windsheim schon nach den acht Einzeln gefallen. Nach der schnellen 3:0-Führung zogen die Gastgeber unaufhaltsam auf 6:1 davon, ehe der Eberner Mannschaft durch Yannikk Dreßel und Philip Schneider eine leichte Korrektur gelang. Somit war für die Gäste höchstens noch ein Punkt möglich, doch selbst dafür reichte es nicht. Das erste Doppel entschied das erfahrene Eberner Team Jürgen Steiner/Stefan Pecht zwar glatt mit 3:0 für sich, doch schon im Gegenzug unterlagen Oliver Schneider/Rüdiger Schmidt ebenso klar mit 0:3. Damit hatten die Hausherren mit der 7:3-Führung den Sieg sicher. Die beiden Schlussdoppel brachten jedem Team je einen Punkt. di