Der Kreisverband Kaninchen Bad Kissingen wählte eine neue Vorstandschaft. Im Vereinsheim der Kleintierzüchter in Althausen trafen sich die Mitglieder von Münnerstadt, Wollbach, Nüdlingen und Gräfendorf zu ihrer Frühjahrsversammlung. Der Dank der Anwesenden galt der "alten" Vorstandschaft, die vieles auf den Weg gebracht hat.
So konnte die Wahl der neuen Vorstandschaft durchgeführt werden. Als 1. Vorsitzender wurde Peter Hübner gewählt, 2. Vorsitzender ist Felix Mack, Kassier Michael Gessner, Schriftführerin Katja Feineis, Zuchtwarte sind Felix Mack und Christof Dietz, Jugendwart Katja Feineis. Beisitzer sind Wolfgang Scheibert und Maria Wiesner, Kassenprüfer Norbert Feineis und Bertram Trost. In der Versammlung wurden auch die
Veranstaltungen für 2018 abgesprochen. red