Auf Grund des Neubaus beziehungsweise der Erweiterung des Feuerwehrhauses musste der Kinderspielplatz auf den Bolzplatz verlegt werden. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen und die Kinder können wieder ganz ihrem Vergnügen nachgehen.
Im Zuge der Verlegung wurde der Spielplatz um ein neues Spielgerät erweitert. Der Obst- und Gartenbauverein hat eine neue bunte und lustige Federwippe für den Kinderspielplatz gespendet. Diese kommt von Anfang an bei den Kindern gut an.
Bürgermeister Christian Mrosek (CSU) sprach bei der Inbetriebnahme dem Ortsverein seinen Dank aus. che