Der Spielplatz neben der Heilig-Länder-Halle in Neubrunn wurde mit neuen Geräten durch die Gemeinde Kirchlauter ausgestattet. Somit ist dieser Anlaufpunkt für viele Kinder wieder auf dem neuesten und vor allem auf einem sicheren Stand.

Das war ein Grund für die Neubrunner Schulweghelferinnen, das Geld, das sie für die Absicherung des Schulweges von der Gemeinde bekommen, für die Aufwertung des Spielplatzes zu spenden. Mit dem Betrag von 1200 Euro wurde ein Balanciergerüst finanziert.

Bürgermeister Karl-Heinz Kandler dankte den Frauen für ihren Einsatz und nahm die Spende dankbar entgegen. es