Die Förderung des humanitären Engagements der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland, K.d.ö.R, wird über human aktiv - Das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland betrieben. Der eingetragene Verein mit Sitz in Stuttgart verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Human aktiv unterstützt die wertvolle Einrichtung der "Coburger Tafel" mit 1000 Euro.
"Unsere Kirche sieht ihren primären Auftrag in der Verkündigung des Evangeliums Jesu Christi und der Seelsorge. Daneben hat - als weiteres zentrales Element des christlichen Glaubens - die Zuwendung zum Einzelnen, der in Not gekommen und bedürftig geworden ist, besondere Bedeutung. So werden Zeichen christlicher Nächstenliebe gesetzt und es kann in gewisser Weise Linderung geschaffen werden", fasste Wolfgang Amschler als Bezirksvorsteher das Engagement der Neuapostolischen Kirche zusammen. Helmut Freudenberg