Gestern trafen sich die nationalen Vermarkter der Mediengruppe Oberfranken in Kulmbach. Die Geschäftsführer der Verlagsbüros aus Köln, München, Frankfurt, Feldgreding, Hamburg und Berlin informierten sich über die neuen Vermarktungsmöglichkeiten des Gesamtportfolios der Mediengruppe und die Ausrichtung der neuen Vermarktungsgesellschaft Medienkraft Verstärker der Mediengruppe Oberfranken (MGO).
In Vorträgen zur Onlinevermarktung, Druckereileistungen und der kundenorientierten Marktbearbeitung wurden Wege und Möglichkeiten der künftigen Marktbearbeitung erarbeitet. red