Ein aufmerksamer Zeuge hat am Donnerstagabend kurz vor 20 Uhr der Polizei Ebermannstadt mitgeteilt, dass ein alkoholisierter Mann in Muggendorf gerade mit einem VW weggefahren ist. Nach kurzer Fahndung konnte der 36-jährige Mann an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Hierbei stellten die Beamten erheblichen Alkoholeinfluss fest. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme angeordnet. Da der Mann anschließend unkooperativ wurde, mussten ihm Handfesseln angelegt werden, um ihn ins Krankenhaus zur Blutentnahme zu bringen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.