Bei einer Kontrolle im Hammelburger Stadtgebiet zeigten sich am Freitagnachmittag bei einem 32-jährigen Autofahrer im Rahmen von der Polizei durchgeführter Tests Auffälligkeiten, die einen zeitnahen Drogenkonsum vermuten ließen.
Nachdem der junge Mann dies auch einräumte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Das Untersuchungsergebnis wird dann darüber entscheiden wie lange er seinen Führerschein abgeben muss.
Im Rahmen der Sachbearbeitung konnten Beamte der Polizeiinspektion Hammelburg in seiner Wohnung noch eine geringe Menge Marihuana sicherstellen. pol