von unserem Mitarbeiter Dieter Hübner

Trebgast — Die romantische Kulisse der Naturbühne Trebgast bietet am Sonntag, 1. Juni, um 19.30 Uhr, den Rahmen für die mystischen, keltischen Klangwelten des Harfenisten und Songwriter Andy Lang: Perlende Harfenklänge, sehnsuchtsvolle Balladen und bewegende Klangbilder der grünen Insel sind das Markenzeichen des Hauptkulturpreisträgers, der 2013 sein 25-jähriges Bühnenjubiläum feierte.

Harfe, Geige und Percussion

Mit weit über 1000 Konzerten hat sich Andy Lang deutschlandweit in die Herzen des Publikums gespielt und gastiert bereits zum zehnten Mal auf der Naturbühne Trebgast.Begleitet wird der Barde von der Geigerin Anne Ruf aus Frankfurt und den Rhythmus-Profis Volker Riess am Percussion und Gerd Rossner am Bass, sowie dem Komponisten und Cellisten Torsten Harder.
class="artZwischenzeile">
Eine Feuershow als Highlight

Das besondere des Konzerts ist die optische Inszenierung der sehnsuchtsvollen Musik durch die Feuertänzerin Anne Devries. Mit großen Feuerkaskaden und virtuoser Tanzakrobatik verzaubert Anne Devries ihr Publikum.
Karten für das Konzert gibt es an der Abendkasse für 16 Euro. Weitere Infos über den Künstler und seine Musik unter www.andy-lang.de.