Thurnau — Bereits um 15. Mal lädt der Musikverein Thurnau zum Schlosskonzert ein. In dieser einmaligen Atmosphäre präsentieren die Orchester des Musikvereins am Freitag, 24. Juli, ein abwechslungsreiches Programm mit modernen, rockigen und klassischen Stücken der symphonischen Blasmusik.

Jugend rockt zum Auftakt

Zum Auftakt rockt das Jugendorchester mit "Born to be wild" den Schlosshof, bevor dann die Aktiven des Hauptorchesters mit dem "Astronauten-Marsch" von Ernst Mosch, "I will follow him" von J. W. Stole und "La Legende de Sainte Odile" von Mario Bürki ihre musikalische Bandbreite und ihr ganzes Können präsentieren.

Auch der Gospelchor singt

Als Gastgruppe für den weiteren Abend wurde der Thurnauer Gospelchor "Voice of Joy" eingeladen, der mit einem ebenso schwungvollen Programm den Abend abrunden wird.
Der Musikverein Thurnau freut sich auf zahlreiche Besucher und sorgt neben bester Unterhaltung auch für das leibliche Wohl. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Thurnauer Schlosshof, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.musikverein-thurnau.de. red