Traditionell spielte der Musikverein Eggolsheim in der Lias-Grube Unterstürmig sein Sommernachtskonzert unter freiem Himmel. Dabei sorgten schönes Wetter sowie ein gemütliches Ambiente inmitten der Natur auf Picknickdecken für ein ganz besonderes Flair.
Der Musikverein wartete mit jeder Menge neuer Stücke und einem neuen Dirigenten auf: Mit einer bunten Mischung aus traditioneller Blasmusik, modernen Stücken und Evergreens begeisterte Andreas Friesner mit seinen Musikern das Publikum, das so zahlreich wie nie erschienen war. Auch das Jugendorchester überzeugte mit tollen Stücken. Es ist schon erstaunlich, was die jungen Musiker - ebenfalls unter neuer Leitung durch Andreas Friesner - auf die Beine stellten. Zudem wurden einige Jungmusiker für das Bestehen der D1-Prüfung (Bronze) durch den Jugendvorstand geehrt und mit einem kleinen Geschenk belohnt. red