44 junge Musikanten aus verschiedenen Mitgliedskapellen des Nordbayerischen Musikbundes, Kreisverband Haßberge, bereiteten sich mit ihren Instrumenten Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba und Schlagzeug an zwei Wochenenden in Zeil auf die D1-Prüfung vor. Unser Bild zeigt die teilnehmenden Musikerinnen und Musiker zusammen mit den Dozenten und den Vertretern des Musikbundes, von links: Peter Detsch (Kreisvorsitzender und Kursleiter) sowie Benedikt Feustel (Kreisdirigent des Musikbundes und Leitung). Foto: M. Detsch