Auch in diesem Jahr findet am 1. Adventsonntag (2. Dezember) in Drosendorf auf dem Kirchenplatz der Adventsmarkt statt. Der Tag beginnt mit dem Gottesdienst um 10.30 Uhr, an den sich die Öffnung der großen fränkischen Krippe anschließt. Zur musikalischen Umrahmung singt der Gesangverein Liederkranz Memmelsdorf.

Im Anschluss wird auch der Adventsmarkt mit seinen Ständen offiziell eröffnet. Von den Ausstellern werden Handarbeiten und Geschenkideen angeboten. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwürsten, Lebkuchen und anderen Leckereien gesorgt. Den ganzen Tag über ist in der Kirche eine Ausstellung von Weihnachtskrippen von Hobbykrippenbauern zu bestaunen. Um 14 Uhr beginnt in der Kirche ein adventliches Singen und Spielen der Kinder und um 16 Uhr kommt der Nikolaus auf den Adventsmarkt.

Das Adventskonzert um 17 Uhr in der Kirche gestaltet in diesem Jahr das Vokalensemble "Frohsing". Zur Einstimmung auf die Adventszeit lädt das Ensemble zu einer besinnlichen Stunde mit Liedern und Texten ein.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten, in diesem Jahr für das Familienpflegewerk des Katholischen Deutschen Frauenbundes in der Region. Zum Ausklang des Tages sorgt der Musikverein Memmelsdorf für Adventsstimmung. red