Von Plätzchen backen bis Wohnung dekorieren - vieles strömt auf eine Mutter in der Adventszeit ein, und die Pausen bleiben daheim oft auf der Strecke. Die Schönstattbewegung lädt zu einer morgendlichen Stunde ins Kapellchen am Marienberg ein, wo es möglich sein wird, in der Stille auszuruhen, sich vorzubereiten auf das große Fest und den Ehepartner, die Kinder und Enkel im Gebet ganz Gott anzuvertrauen. Das Gebet findet am morgigen Mittwoch von 9.30 bis 10.30 Uhr statt. red