Obertrubach — Einblicke in die Erdgeschichte ganz im Südwesten des Geoparks Bayern-Böhmen bieten am Freitag, 13. Juni, Geoparkrangerin Isabelle Stickling und ihr Kollege Thomas Koukal bei einer Führung durch das Trubachtal.

Die Geschichte der Mühlen

Unter dem Motto "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach" werden die beiden Referenten entlang der Trubach wandern und die Entstehung der markanten Felsformationen ebenso wie die Geschichte der Mühlen in diesem Teil der Fränkischen Schweiz erläutern. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Wanderparkplatz zum Kletterzentrum Obertrubach an der Straße in Richtung Wolfsberg. Die Tour dauert rund drei Stunden und die Gebühr beträgt vier Euro.
Weitere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle des Geoparks unter Telefonnummer 09602/9398166 oder auf der Homepage des Geoparks Bayern-Böhmen unter www.geopark-bayern.de. red