Bei einem Motorradunfall bei Schildeck ist am Mittwochabend eine zwölfjährige Mitfahrerin verletzt worden. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Mittwochabend mit seinem Volvo von Schildeck in Richtung Autobahnanschlussstelle und wollte nach dem Ortsausgang nach rechts abbiegen. Ein nachfolgender 25-jähriger Motorradfahrer erkannte dies zu spät und kam beim Brems- und Ausweichmanöver mit seiner Aprilia zum Sturz. Seine zwölfjährige Mitfahrerin verletzte sich dabei mittelschwer und wurde ins Klinikum Fulda zur stationären Behandlung eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 1500 Euro. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass es bereits im Vorfeld des Unfalles zwischen den beiden Beteiligten zu unnötigen Fahrmanövern kam. Gegen beide wird nun deswegen eine Anzeige gestellt. Die Polizei Bad Brückenau bittet Zeugen, die Beobachtungen diesbezüglich gemacht haben, sich unter Tel.: 09741/6060, zu melden. pol