Unter dem Motto "Mitmachen, Gestalten, Verantwortung übernehmen -

Wenn nicht für unsere Kinder, für wen dann?" findet am morgigen Freitag, 13. September, 19 Uhr, ein Elternabend mit Anwesenheitspflicht der betreffenden Eltern statt, heißt es in der Mitteilung. Die Eltern werden dabei über Vorteile eines ehrenamtlich geführten Kindergartens durch den Johannisverein Riedenberg gegenüber einem gemeindegeführten Kindergarten aufgeklärt. Auch die örtliche Schulkindbetreuung ist ein Tagesordnungspunkt. Des Weiteren möchte der Vorstand des Johannisvereins gemeinsam mit den Eltern und Erzieherinnen eine konstruktive Diskussionsrunde führen, um Wünsche und neue Impulse für den Riedenberger Kindergarten zu setzen. sek