Auf ein erfolgreiches Jahr blickte Vorsitzender Georg Lang bei der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Gößweinstein in der Weinstube Heumann zurück. Dies zeige sich auch an der stetig steigenden Zahl der Mitglieder. Annähernd 400 Personen zähle der Ortsverband aktuell.
Zudem seien die Veranstaltungen gut besucht gewesen, fuhr Lang fort. Herausragend sei die Informationsveranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Silke Launert zum Thema Betreuungsrecht und Patientenverfügung gewesen. Lang erinnerte auch an die Veranstaltung mit der künftigen Leiterin des Seniorenzentrums Gößweinstein, Anja Zimmermann, sowie an die geselligen Treffen mit Gesang.
Über die Ausflugsfahrten berichtete die stellvertretende Ortsvorsitzende Gerda Lautner. Sie erinnerte an die Muttertagsfahrt, die Fünf-Tage-Reise in das Salzkammergut und die herbstliche Weinfahrt nach Dinkelsbühl. "Bitte sagt es weiter, dass es bei unseren Fahrten immer schön ist", bat Gerda Lautner die Anwesenden.
"Wir können nur dann zu Besuch kommen, wenn wir auch davon wissen. Bitte teilt uns deshalb mit, wenn jemand krank ist", appellierte Betreuerin Gisela Wolf an die Mitglieder.
Ehrenvorsitzender Joachim Freund lud besonders zum Muttertagsausflug am 16. Mai ein. Wie immer handele es sich um eine "Fahrt ins Blaue". Außerdem warb er für die Fünf-Tage-Reise im August zur Mecklenburgischen Seenplatte. Interessierte könnten sich bei Joachim Freund, Telefon 09242/ 258, anmelden. Thomas Weichert