Ein Wildunfall hat sich am Mittwoch, 21. Juni, ereignet, als eine 51-Jährige mit ihrem Auto auf der Kreisstraße KG 2 von Volkershausen in Richtung Maßbach unterwegs war. Kurz nach der Einfahrt zum Rinnig lief von links ein Reh auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenprall zwischen Tier und Fahrzeug. Das Reh wurde nach rechts geschleudert und blieb verletzt im Straßengraben liegen. Der zuständige Jagdpächter erlöste das schwer verletzte Reh, wie die Polizei ergänzend mitteilte. Am Auto entstand laut Polizeibericht ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. pol