Mit seinem Motorrad war ein 30-jähriger Mann am Freitag um 20.50 Uhr auf der Kreisstraße 42 von Langendorf in Richtung Greßthal unterwegs, als in der Abenddämmerung unter der Klöffelsbergbrücke ein Feldhase unmittelbar vor ihm die Fahrbahn überquerte. Eine Vollbremsung und ein gleichzeitig eingeleitetes Ausweichmanöver verhinderte zwar den Zusammenstoß mit dem Langohr, endete aber mit einem Sturz des Zweiradfahrers. Dabei wurde die gesamte linke Seite der Honda zerkratzt - der Sachschaden dürfte rund 1500 Euro betragen. Der Fahrer zog sich zumindest Prellungen im Bereich der linken Körperseite zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. pol