Der Kindergarten feiert am Freitag, 10. November, seinen Namenstag und möchte dazu einladen. Um 17.30 Uhr beginnt der Laternenumzug am Kindergarten. Bis zur Bischof-Senger-Straße werden die Kinder mit dem Kiga-Team, begleitet vom Elternbeirat, alleine laufen. Alle Eltern/Gäste warten im Bereich der Bachbrücke, um das Lichtermeer zu bewundern. Anschließend ziehen alle gemeinsam mit den Lichtern weiter durch Döringstadt bis zur Kirche (Bischof-Senger-Straße/Bachgasse). Nach dem feierlichen Einzug (gegen 18 Uhr) in die Kirche findet ein kleiner Abschluss statt. Dort wird es für alle Kinder eine Martinsgabe geben. Danach lädt die Jugendgruppe "Turmfalken" zu einem gemütlichen Beisammensein vor der Kirche ein. In den letzten Jahren waren Häuser und Gärten beleuchtet und deshalb bitten die Verantwortlichen alle Anwohner, ihre Häuser und Vorgärten mit Lichtern, Kerzen oder Laternen zu schmücken. red