Zu tief ins Glas geschaut hatte ein BMW-Fahrer, der Samstagnacht auf der Staatsstraße zwischen Memmelsdorf und Bamberg unterwegs war. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 2,18 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein des 30-Jährigen sicher.