Bei einer Verkehrskontrolle in der Bahnhofstraße hielten Beamte der Polizeiinspektion am Montagabend einen 70-jährigen Opel-Fahrer an. Bei der Durchsicht der Fahrzeugpapiere wurde festgestellt, dass der Mann die Kennzeichenschilder seines Neufahrzeugs an seinem alten Pkw montiert hatte, was der 70-Jährige auch zugab. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er erhält eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.