Mit den Reformationsbotschaftern können sich Interessenten Mitte September auf die Spuren des Coburger Reformators Martin Luther begeben. Auf dem sogenannten Amtsbotenweg geht es dabei nach Königsberg.Die zweitägige Wanderung führt zunächst über Seßlach nach Altenstein (Übernachtung). Am nächsten Tag erreicht man nachmittags Königsberg. Die Wanderung schließt mit einer Führung in der Marienkirche in Königsberg ab. Beginn der Wanderung ist am Samstag, 14. September, um 10 Uhr an der Alten Schäferei Ahorn. Anmeldungen zu dieser Wanderung mit den Reformationsbotschaftern sind möglich bis zum 3. September beim Evangelischen Bildungswerk per Mail: ebw@ebw-coburg.de. red