Bierverkoster aufgepasst: Zum dritten Mal findet in Forchheim am 26. Mai ab 13 Uhr der Tag der offenen Brauereien statt: Mit dem Brauerei-Shuttle "As Kunnerla" können die Gäste von Brauerei zu Brauerei fahren und die Biere probieren und an Besichtigungen teilnehmen, teilt die Forchheimer Tourist-Information mit.
"Forchheim verfügt über eine einzigartige Brauerei- und Biergeschichte in Vergangenheit und Gegenwart. Mit dem Tag der offenen Brauereien generieren wir ein sehr schönes Erlebnisangebot für Forchheimer und natürlich auch für Touristen", so Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information.
Den Startschuss gibt Bürgermeister Franz Streit um 13 Uhr am Infostand der Tourist-Information am Rathausplatz. Hier können sich Gäste über das Programm erkundigen: "Treffen werden Sie an diesem Tag auch die neue Forchheimer Bierkönigin und den Gambrinus, den legendären Bierkönig, der ein umfangreiches Wissen über die Braukunst, aber auch allerlei Wissenswertes rund um die Forchheimer Altstadt zu erzählen weiß", verspricht Cieslar. red