Am frühen Montagabend verunglückte ein Jugendlicher in der Kissinger Straße mit seinem Fahrrad. Der Junge war mit seinem BMX-Rad auf den Gehweg stadteinwärts unterwegs und verlor beim Versuch, ein Stück weit nur auf dem Hinterrad zu fahren, nach Polizeiangaben die Kontrolle über sein Gefährt. Der Radler, der zudem keinen Helm trug, zog sich beim Sturz vermutlich nur leichtere Verletzungen zu, wurde aber dennoch mit dem Rettungsdienst vorsorglich in eine Klinik gebracht. pol