Bei der Reise des Evangelischen Bildungswerks vom 27. August bis 4. September ins Baltikum sind noch ein paar Plätze frei.Die Route führt über Vilnius, die Perle des litauischen Barocks, nach Trakai, die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauens. Via Kaunas und Tauroggen geht es nach Königsberg mit ausführlicher Besichtigung der Altstadt. Die Kurische Nehrung, auch ostpreußische Sahara genannt, gehört zu den besonderen und eigenartigsten Landschaften Europas. Der zweitägige Aufenthalt in Riga ermöglicht den Besuch von jüdischem und Jugendstilviertel, die Begegnung mit der deutschen Gemeinde und eine Fahrt in die lettische Schweiz.
Weitere Informationen gibt es beim Evangelischen Bildungswerk, erreichbar per Telefon 09561/75984, oder über ebw.coburg@elkb.de. red