Nachdem das Kissinger Kurbähnle heuer nicht fährt, gibt es ab Samstag, 23. Juni, einen Bustransfer vom Berliner Platz in Bad Kissingen zum Wild-Park Klaushof auch an den Wochenenden und Feiertagen. Der Wild-Park ist eine Attraktion für Einwohner und Gäste. Die Stadt Bad Kissingen hat sich des Problems, wie man die Strecke umweltfreundlich und ressourcensparend zurücklegen könnte, angenommen und kann jetzt zusammen mit dem Bad Kissinger Busunternehmen Auto-Ziegler eine Lösung präsentieren. Der gemeinsame Antrag der Freien Wähler und der DBK im April an Oberbürgermeister Kay Blankenburg zur Einführung einer Ersatzverbindung zum Klaushof nach Ausfall des Kurbähnles hatte damit jetzt - zumindest für die Sommersaison - den gewünschten Erfolg.
Die Abfahrzeiten am Berliner Platz sind am Samstag und Sonntag und an den Feiertagen jeweils für 9.45 Uhr, 12 Uhr und 14.15 Uhr vorgesehen. Rückfahrt ab Wild-Park-Klaushof zum Berliner Platz ist jeweils um 12.15 Uhr, 14.30 Uhr und 17.15 Uhr. red