Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth führten am Montagnachmittag in Oberzaubach eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Hierbei wurden immerhin 25 Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit ertappt. Während 23 Kraftfahrer mit einem Verwarnungsgeld bis maximal 55 Euro davonkamen, müssen zwei weitere mit Post von der Bußgeldstelle rechnen. Der Spitzenreiter wurde mit 92 Stundenkilometern bei erlaubten 50 km/h geblitzt. Dafür gibt es 200 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg. pol