Landtags-
vizepräsident Peter Meyer aus Hummeltal und FW-Ehrenbezirksvorsitzender Klaus Förster aus Thurnau wurden bei der 40-Jahr-Feier des Freie-Wähler-Landesverbandes in München für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement und ihren persönlichen Einsatz für die Freien Wähler geehrt.
Förster, der als FW-Landesgeschäftsführer der ersten Stunde den Landesverband der Freien Wähler Bayern mit aufbaute und bayernweit mehrere Hundert Orts- und Kreisverbände gründete, freute sich zusammen mit Peter Meyer über die Auszeichnung, die ihnen FW-Chef Hubert Aiwanger überreichte. Beide Geehrten waren die einzigen Vertreter aus Oberfranken, deren langjähriger Einsatz anlässlich der Jubiläumsfeier gewürdigt wurde. gf