Hirschaid — Der gemeinnützige Verein Bamberger Festivals e.V., der sich der Förderung von Musikern im Landkreis verschrieben hat, veranstaltet für die Freunde der Metal-Musik das Autumn Assault Festival in Hirschaid. Am Freitag, 25. September, und Samstag, 26. September, ist jeweils ab 16.30 Uhr und 14 Uhr Einlass in die Jahnhalle Hirschaid.


Kleines Wacken

Um Festival-Atmosphäre aufkommen zu lassen, können die Besucher kostenlos auf der Wiese neben der Halle parken und zelten. Die Festivalbändchen und -tickets sind ab 25 Euro beim BVD-Kartenservice in der Langen Straße, Mittwoch abends in der Fässla Stubn oder online unter www.autumnassault.de/ticketserhältlich. An der Abendkasse kostet das Festivalticket 30 Euro, das Tagesticket 18 Euro.
Sämtliche Erlöse aus dem Festival werden in die Förderung von Bands in der Umgebung fließen. Mithilfe von Workshops, Zuschüssen und Auftrittsmöglichkeiten will der Verein die junge Musikszene in der Umgebung fördern. Das Autumn Assault ist die erste große Veranstaltung des Vereins und dieser erhofft sich Stimmung wie auf einem kleinem Wacken.
Das Line-up ist eine bunte Mischung aus regionalen und überregionalen Bands. Auch aus München und Österreich reisen Metalbands an. Dabei ist für jeden Fan der harten Musik etwas dabei: Von Folk- und Thrash Metal bis hin zu Pagan Metal werden die verschiedenen Stilrichtungen vertreten sein. Insgesamt 17 Gruppen werden für Stimmung sorgen.


Das Line-Up 2015:

• Hatred (Thrash Metal aus Bamberg)
• Heathen Foray (Pagan Metal aus Graz)
• Delirium Tremens (Old School Thrash Metal aus Bamberg)
• Mynded (Thrash Metal aus München)
• Munarheim (Folk Metal aus Coburg)
• Black Daffodilds (Symphonic Metal aus Stockheim)
• Kosmopyria (Black Metal aus Coburg)
• DieVersitiy (Melodic Metal aus Würzburg)
• Amplified Memory (Melodic Death Metal aus München)
• Burning Creation (Amon Amarth Tribute aus Bamberg)
• Delirium (Pagan Metal aus Ippesheim)
• Toxic Waltz (Thrash Metal aus München, gefördert durch das
Spitzenförderprogramm by-on des VPBy)
• Phalluskult (Grindcore aus Coburg)
• Thorondir (Pagan Metal aus Waldsassen)


Weitere Informationen

Die Jahnhalle in Hirschaid befindet sich in am Georg-Kügel-Ring 1. Die Besucher können mit dem Auto oder mit dem Zug anreisen. Unterstützung erhält der Verein bei der Organisation von regionalen Partnern. Weitere Informationen können online auf der Seite des Festivals unter www.autumnassault.de gefunden werden. Auf der Facebookseite des Fetivals sind die Informationen ebenfalls abrufbar. red