Coburg — Die Caritas-Sozialstation möchte mit der Vortragsreihe "Menschen begleiten im Alter - unterwegs im Landkreis" mit Senioren, deren Angehörigen und interessierten Menschen ins Gespräch kommen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachreferenten geht es um die Bereiche Ernährung, Bewegung, Biografie-Arbeit und Wege der Unterstützung. Auch auf individuelle Fragen wird eingegangen. Der zweite Gesprächsabend findet am Donnerstag, 27. November, um 17 Uhr im Pfarrzentrum St. Marien, Spittelleite 40, in Coburg statt. Elisabeth Müller, Krankenschwester und Lehrerin der BRK-Berufsfachschule für Altenpflege, wird über das Thema "In Bewegung bleiben" referieren. Weitere Fragen: "Wie kann ich mich auch im Alter und bei Pflegebedürftigkeit mobil halten?" "Wie kann ich Stürze vermeiden?" Nähere Informationen, auch über die Themenreihe sind bei der Caritas-Sozialstation erhältlich, Telefon 09561/8144-18, auf dem Flyer oder auf der Website des Caritasverbandes www.caritas-coburg.de.