Am 14. Februar nimmt das Kurorchester der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH sein Publikum mit auf einen Rundgang durch die Welt der Filmmelodien.
Das Programm startet um 19.30 Uhr im Großen Saal des Regentenbaus und begeistert mit einer einzigartigen Auswahl an Filmmusik.


Von Chaplin bis Travolta

Melodien aus "Frühstück bei Tiffany", "James Bond" und "Braveheart" wechseln sich mit Klassikern der Filmgeschichte wie "Limelight" von Charlie Chaplin oder "Der Pate" ab. Passend zu dem Termin am Valentinstag werden auch Stücke aus "Pretty Woman" und "Dirty Dancing" gespielt. Optisch wird das Konzert des Kurorchesters durch den Förderverein Kissinger Kurorchester e.V. in Form von berühmten Filmplakaten unterstützt.


Fotomotiv für Verliebte

Die Kurgärtnerei sorgt zusätzlich für das passende Ambiente: Ab Mittwoch, 10. Februar, werden direkt im Kurgarten zwei beleuchtete Herzen aufgebaut. Sie sind mit Tulpen und Hyazinthen geschmückt und werden voraussichtlich bis Mittwoch, 20. Februar, als romantisches Fotomotiv für Verliebte zur Verfügung stehen.
Eintrittskarten für das Konzert des Kurorchesters sind erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, im Alten Rathaus, unter Tel.: 0971/ 804 84 44 oder unter der E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de.