Auf dem Marienberg bei Scheßlitz findet am Montag, 22. Oktober, von 14 bis 17 Uhr ein Besinnungsnachmittag im Schönstattzentrum statt. Für Berufstätige wird die Veranstaltung um 19 Uhr wiederholt. An diesem Nachmittag geht es um's Herz - wie schaut es aus? Gleicht mein Herz manchmal eher einer Wüste oder einem Dschungel? Wie kann ich mein Herz zu einem blühenden Garten gestalten? Referentin Schwester Theres-Marie Mayer sucht Antworten auf diese Fragen. Dabei schaut sie auch auf Schwester Emilie Engel (1893 - 1955), die aus dem Dschungel ihres Herzens gleichsam einen Garten gemacht hat. Eine Anmeldung ist erbeten bis Mittwoch, 17. Oktober, bei Schwester Anne unter 09542/7635. Beide Veranstaltungen laufen auch als Fortbildungen über die KEB Landkreis Bamberg. red