Am Samstagmittag versuchte ein zunächst Unbekannter die Tasche einer Seniorin in Herzogenaurach zu entreißen. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Die Dame befand sich gegen 11.30 Uhr zu Fuß im Bereich der Katscherstraße. Plötzlich trat ihr ein maskierter Mann entgegen und versuchte die Einkaufstasche zu entreißen. Ein Anwohner wurde auf das Gerangel aufmerksam und kam der Frau lautstark zu Hilfe. Daraufhin flüchtete der Unbekannte zunächst. Zeugen beobachteten, dass der Unbekannte während der Flucht Gegenstände wegwarf. Im Rahmen der Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, konnte ein Tatverdächtiger in Tatortnähe festgenommen werden. Zudem fanden die Beamten zwei Messer auf, welche der 37-Jährige offenbar zuvor wegwarf. Die Seniorin blieb unverletzt. Der 37-Jährige wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. pol