Markus Kavka wird beim "Come Together Open Air" am Samstag, 2. Juni, von 12 bis 23 Uhr (bei freiem Eintritt) auf dem ehemaligen BGS-Gelände (Von-Gruner-Straße 16) erwartet. Der Name Markus Kavka ist bestimmt allen ein Begriff in der elektronischen Musikszene. Er bezeichnet sich selber beim Auflegen als "Mann des Gefühls" und sorgt immer mit seinem besonderen Stil für eine atemberaubende Atmosphäre. Sein Multitalent kommt dadurch zum Ausdruck, dass er neben dem Djing auch ein bekannter Moderator ist. Seit dem Jahr 2000 legt er regelmäßig in Klubs und auf Festivals quer durch die Republik auf. Schon vor ein paar Jahren war er zu Gast in Coburg. "Wir freuen uns riesig, ihn für unser Open Air gewonnen zu haben", schreibt der Veranstalter Cross Art/Come Together in einer Pressemitteilung. Außerdem werden erwartet: Makai (Veranstalter in Zusammenhang mit Cross Art und Gründer von Come Together), Adama (live), Christian Kornberg, Flokati, Voodoo Masters, Mr. Lutsch & Powells.
Specials sind eine Shisha Lounge, Pulled Pork Burger und weitere Verpflegung sowie die Afterparty ab 23 Uhr in der Wilden Hilde (in Coburg). red